IHRE GESCHICHTE

SABINE KUNST

Sabine hat mehr als 15 Jahre Erfahrung als Lehrerin und Sprecherzieherin. Sie war einige Jahre als Stufenleitung eines internationalen Gymnasiums tätig, hält Lehrerfortbildungen und Kommunikations-Workshops und ist zertifizierte Yoga-Lehrerin (RYT200) und Achtsamkeits-Trainerin (Mindful Schools, ACAM – Asian Center for Applied Mindfulness, versch. MBSR-Kurse, und andere). Zudem hat Sabine Fortbildungen im Bereich der Trauma-Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen absolviert (Center for Adolescent Studies) und befindet sich derzeit in Ausbildung zum Somatic Experiencing Practitioner (SE®, körperorientierter Ansatz zur Lösung von traumatischem Stress nach Peter A. Levine/BAPT.e.V.).

Im Jahr 2014 blickte Sabine auf über zehn Jahre voll beruflicher und persönlicher Erfahrung und Weiterbildung zurück. Um ihre eigene kontemplative Praxis (Yoga, Meditation) zu vertiefen und neue Wege zu finden, um mehr Wohlbefinden und Balance in das Leben von Menschen zu bringen, entschied sie sich dafür, auf Reisen zu gehen und für eine Weile wieder selbst zum Schüler zu werden. Dieser große Wunsch brachte sie dazu, mehr über Achtsamkeit (mindfulness) in den Bereichen Alltag und Bildung zu lernen.

So ging sie in die USA und nach Thailand, wo sie sich ausbilden ließ, ihre eigene Praxis vertiefte und sich intensiv mit der Vermittlung von Achtsamkeit beschäftigte.

Nach fast einem Jahr in Nordthailand konnte Sabine ihren westlichen, wissenschaftlich fundierten Ansatz durch tiefe Einblicke in seine asiatischen Wurzeln bereichern und setz dies nun in der Praxis um.

Sabine lässt ihre tiefe Begeisterung für die Bereiche Bodywork, Atmung & Bewegung in ihre Arbeit mit einfließen.

Derzeit lebt Sabine in Regensburg/ Deutschland, wo sie mit geflüchteten Teenagern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund an einer Schule arbeitet. Sie hält Workshops und Trainings für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Außerdem bildet sie Lehrer und Referendare in den Bereichen Lehrergesundheit, Selbstfürsorge & Achtsamkeit in der Schule fort. An Schulen bietet sie mit THE PAUSE PROJECT KlassenzimmerTrainings und Workshops rund um die Themen Achtsamkeit und Yoga an.

Ihre Workshops und Trainings finden auch bei internationalen Teilnehmern sehr gute Resonanz (bisher: Christliche Deutsche Schule, Chiang Mai/ Thailand, Swiss International School/ Schweiz & Deutschland, Knightsbridge International Schools/ Montenegro).

 

 

BS06_2018_Achtsamkeit_S.Kunst

GLITZER IM KOPF – Lies hier den Artikel zu Sabines Arbeit im BLLV Magazin vom Dezember 2018

Achtsamkeit in der Schule

Ansatz

Ihr Ansatz ist weltlich, wissenschaftlich fundiert und universell anwendbar.

Service

Sie bietet Trainings für Einzelpersonen, Schulen und Organisationen an und leitet Workshops und Einzelsitzungen.

Yoga

Sie unterrichtet Yoga für Erwachsene, Jugendliche & Kinder.

Vision

Ihr Wunsch ist es, möglichst vielen Menschen Achtsamkeit zugänglich zu machen, so dass jedes Mitglied der Gesellschaft die Möglichkeit hat, bewusst ein erfülltes & ausgeglichenes Leben zu führen.